Teamgeist trotz Coronakrise

 

Damen 1 TVL Volleyball 2021Es ist Frühjahr 2021 und immer noch hat ein kleines Virus die Welt im Griff. Vieles, was noch vor einem Jahr unvorstellbar war, gehört heute zu unserem Alltag; anderes, was wir als selbstverständlich erachteten, wäre heute undenkbar. «Die Zeit ist aus den Fugen…», legte Shakespeare bereits Hamlet in den Mund. Das Zitat passt nicht nur zu einem orientierungslosen Helden in einem Theaterstück, sondern auch bestens in die aktuelle Situation. 

Die Volleysaison 2020/2021 war in mancher Hinsicht einzigartig. Ein Auf und Ab zwischen Lockdown der ersten Welle, Lockerungen in der hoffnungsvollen Sommerphase und Shutdown der zweiten Welle prägte unsere Volleywelt. So waren wir gezwungen, bei Einschränkungen des Hallentrainingsbetriebs kreativ zu werden, um sowohl Fitness als auch Teamgeist hochzuhalten. Ohne Fabienne und ihre intensiven Zoomtrainings wäre das nicht möglich gewesen – herzlichen Dank dafür! 

Zudem trafen wir uns zu sommerlichem Beachvolleyball, Jogging- und Vitaparcoursrunden, Yoga und Schwimmen im Marzili sowie einer Velotour mit Glacehalt. Nach den Sommerferien war für kurze Zeit ein Hallentraining möglich. Einen einzelnen Match konnten wir durchführen, bevor die Pandemiesituation die Gesellschaft und somit auch den Volleyverband zu verschärften Massnahmen zwang. Und das war es mit der Meisterschaft 2020/2021. 

Wir haben jedoch auch Erfreuliches zu berichten: In der vergangenen Saison ist eine kleine Nachwuchsvolleyballerin zur Welt gekommen! Zudem konnten wir uns über topfitte und motivierte Neuzugänge im Team freuen. Zu Weihnachten brachten Wichtelkärtchen statt des beliebten Schrottwichtelns Abwechslung in den Alltag (der Schrott muss bis nächstes Jahr warten). Und nicht zuletzt beschenkte uns Michèle mit nagelneuen, personalisierten, schwarz/goldenen Einspielshirts!

Für die nächste Saison wünschen wir uns eine Rückkehr aufs Volleyfeld und dass nicht «back to black», sondern «go for gold» das Motto werden kann...

Mit sportlichen Grüssen
Stefanie Mosimann für das Damen 1-Team

 

Nächste Veranstaltungen

15 Okt 2022 - Berg- und Skiriege
B+S Herbstweekend
28 Jan 2023 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung