220612 Kantonale Meisterschaften U12 U1012.06.2022 - Auch für U12 und eine kleine U10-Auswahl ging es letzten Sonntag in Thun um die kantonalen Meistertitel. Für viele war es die allererste Meisterschaftserfahrung. Das grosse Highlight waren die Schweizer Jahresbestleistungen von Eneas Diggelmann im Hochsprung und über die 600 Meter. Letztere bedeutete gar einen neuen Kantonalrekord.

Bei den U12 Jungs brillierte Eneas mit zwei ersten Plätzen im Hochsprung und im 600 Meterlauf. Im Hochsprung überquerte Eneas mit Schweizer Jahresbestleistung 1,45 Meter. Die 600 Meter absolvierte er in neuem Kantonalrekord und Schweizer Jahresbestleistung in 1:47,29. Das hervorragende Resultat komplettierte er mit einem dritten Rang und einem Satz über 4,33 Meter im Weitsprung ab. Noa und Mirio konnten beide ihre persönliche Bestleistung über die 60 Meter verbessern. Noa und Emilio haben sich zudem ein erstes Mal über die 60 Meter Hürden versucht und haben sich wacker geschlagen.

Auch bei den U12 Mädchen haben sich Amélie, Rachel und Tabea ein erstes Mal über die Hürden gewagt. In einem unglaublich schnellem 60 Meter-Feld hat Amara den Final mit neuer persönlichen Bestleistung von 9,16 Sekunden lediglich um wenige Hundertstelsekunden verfehlt. Tabea und Elise überzeugten ebenfalls mit einer starken Leistung und zwei persönlichen Bestleistungen (9,49 resp. 9,56 Sekunden). Die drei Sprinterinnen verpassten in der Staffel 6xfrei zusammen mit Frederika, Rachel und Amélie den 3. Rang lediglich um 18 Hundertstelsekunden. Zum allerersten Mal die Kugel gestossen haben Juna und Amélie, die im Hochsprung mit übersprungenen 1,15 Meter den dritten Platz nur aufgrund mehr Fehlversuchen verpasst hat. Elise wurde im 600 Meterlauf in knapp über 2 Minuten gute sechste. All diese tollen Leistungen rundeten Amara und Tabea mit einem 9. und 10. Rang im Weitsprung, beide mit persönlicher Bestleistung und der haargenau gleichen Weite von 3,95 Metern.

Bei den U10 haben Yara und Julie die Farben des TVL im Weitsprung und im Ballweitwurf vertreten. Mit sehr guten 3,48 Metern erreichte den hervorragenden 2. Rang. Im Ballweitwurf verpasste sie das Podest knapp und wurde vierte.

Nächste Veranstaltungen

15 Okt 2022 - Berg- und Skiriege
B+S Herbstweekend
28 Jan 2023 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung