IMG 254322.05.2022 - Am vergangenen Sonntag fanden in den vier Hallen des Gymnasiums Neufeld das 5. TVL-Kinderhandballturnier statt. Etwa 100 Kinder aus fünf Vereinen massen sich in vier verschiedenen Kategorien.

Das TVL-Kinderhandballturnier war wiederum ein Erfolg! 18 Teams aus fünf Vereinen massen sich in den vier verschiedenen Kategorien: U7 (3:3) und U9 Beginners (4:4) mit dem Softball, U11 Challengers (5:5) und U11 Experts (6:6) mit dem gepumpten Ball. Der TVL stellte in allen Kategorien ein Team. Die Jüngsten trainieren 1x pro Woche im Freiwilligen Schulsport Länggasse, bei den Älteren sind einige bereits in den Trainings mit den TVL U13 und U15 und haben bereits Turniere mit den U13 bestritten.

Die Organisatoren (Ueli Strupler und Patric Marbot) haben das Turnier in den vier Hallen des Gymnasiums Neufeld mit Helfern aus dem Kreis der grossen TVL-Familie organisiert. Sei dies als Schiedsrichterin, als Speaker oder als Hallenverantwortliche. Ohne den grossen und unermüdlichen Einsatz der Helferinnen und Helfer, kann ein Turnier mit fast 200 Personen (Besucherinnen und Besucher, Teilnehmerinnen und Teilnehmer) nicht durchgeführt werden.

Die Teams wurden betreut von Claudia Schoch, Mirjam Strupler, Vinzenz Friedli, Martin Strupler, Moris Schoch und Jakob Vollenweider

Allen ganz herzlichen Dank!

Im Innenraum der Hallenanlage herrschte ein ziemliches Gedränge! Vielen Eltern und Familienmitglieder der Kinder haben ihren eifrigen, fast durchwegs glücklichen Nachwuchs beobachtet! Spielen und Bewegungsfreude standen im Zentrum, das Gewinnen ist auf dieser Stufe eine Nebensache. Deshalb gibt es nur bei den U11 Experts eine Rangliste: der TVL konnte das Turnier für sich entscheiden.

Bericht: Patric Marbot

Nächste Veranstaltungen

15 Okt 2022 - Berg- und Skiriege
B+S Herbstweekend
28 Jan 2023 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung