Trainingslager April202221. - 24.04.2022 - Unsere U13- und U15-JuniorInnen kamen zum Ende der Frühlingsferien in den Genuss eines Trainingslagers. Folgend ein paar Zeilen zu den vergangenen vier Tagen.

Unter dem Motto des J+S-Jubiläumsjahres – «J+S seit 1972 – jung.sportlich.einzigartig» - verbrachten 33 Kids unserer U13 und U15 (Jahrgänge 2007-2012) die 4 Tage am Ende der Schulferien vom 21.-24. April in den Berner Sporthallen Spitalacker und Bitzius. Das Bild stammt vom Schlussteil der J+S-Choreo zu Musik. Alle haben technisch und taktisch enorm profitiert. Für gleich viele Trainingsstunden benötigen wir im «Normalbetrieb» (bei 2-3 Trainings/Woche) jeweils 6-8 Wochen. Nach einem 9-seitigen Trainingsplan des Schreibenden mit Zielen und Inhalten der einzelnen Trainingsblöcke waren insgesamt 12 Leitende im Teil-Einsatz. Ihnen allen herzlichen Dank!
Kurze Theorieblöcke, individuelle Videoanalysen zur Wurftechnik, Elternorientierung, Regeneration und Spielbeobachtung (Match unserer U17) lockerten das Programm auf. Die Geburtstage von Moris und Didier sowie die Back-Künste der beiden Jael verhalfen uns zu schmackhaftem, täglichen Kaloriennachschub – ganz herzlichen Dank den Kids und deren Eltern!

Am Elternanlass haben wir die Planung für die kommende Saison besprochen, denn nach den letzten Meisterschaftsspielen geht es am 2. Mai mit neuen Trainingszeiten und -verantwortlichen nahtlos weiter:

  • Bei den U13 sind neu Vinzenz Friedli und Patric Marbot verantwortlich, assistiert von Sven Roth und Leo Thormann
  • Bei den U15 stellen wir erstmals seit mehreren Jahren wieder 2 Teams, für welche Manuela Bregy und Martin Strupler verantwortlich sind. Als Trainingsleiter sind Mirjam Strupler Leiser, «Kö» Vollenweider, Dani Bohnenblust und Joel Jufer im Einsatz

Bericht: Martin Strupler

Nächste Veranstaltungen

15 Okt 2022 - Berg- und Skiriege
B+S Herbstweekend
28 Jan 2023 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung