170930 MeetingYverdon30.09.17 - Zum Saisonabschluss 2017 nutzten nur wenige Athleten die Möglichkeit, in Yverdon am Schlussmeeting nochmals die Nagelschuhe zu schnüren, bevor es in die Winterpause und das anschliessende Aufbautraining geht. Unter diesen, letzten Startenden der Saison waren auch Ramona Bachem und Daniela Schlatter, die über 100m und im Weitsprung nochmals respektable Leistungen boten. Der Gegenwind im Weitsprung erschwerte aber die Aufgabe und verhinderte Topleistungen.

Mit grosser Fangemeinde reisten die beiden Athletinnen nach Yverdon und belebten das etwas leere Stadion von der ersten Minute weg. Begonnen wurde der Wettkampf beim Kaffee auf der Terrasse des Stadionbeizlis, bevor es dann Richtung Einlaufplatz und dem 100m-Start ging. In der einzigen Frauenserie feierten unser Länggässleringen dann einen überlegenen Doppelsieg, wobei Daniela in 12.93" und auch Ramona in 13.03" fast an ihre Saisonbestleistnugen herankamen. 

Auch beim anschliessenden Weitsprung dominierten unsere Frauen die Konkurrenz nach Belieben und verwiesen die einzige Nicht-Länggässlerin im Feld deutlich auf Rang 3. :-) Der starke und  unberechenbare Seitenwind sowie 18°C Aussentermperatur liessen Elastizität und Lockerheit leider nicht im gewünschten Ausmass zu, so dass keine Sprünge jenseits der 5.50-er Marke bewundert werden konnten. Mit 5.42 von Daniela und 5.21m von Ramona ging der Wettkampf und damit die Springer-Saison 2017 zu Ende.

Nächste Veranstaltungen

26 Okt 2017 - TVL Verband
TVL-Geburtstagsapéritif
27 Okt 2017 - Leichtathletik
LAAP 2017
02 Dez 2017 - Vereinssport
Schlusshöck der Fitnessriege
27 Jan 2018 - Berg- und Skiriege
Hauptversammlung

Weitere News und Nachwuchs