190217 SinaSprecher SM Halle17.02.19 – Sina Sprecher und Lukas Marti sorgten für den TVL an den Hallen-Schweizermeisterschaften der Aktiven in St. Gallen für die Glanzpunkte und sicherten sich über 800 der Frauen und 3000m der Männer je die Bronzemedaille.  Auf dem undankbaren vierten Rang beendete Marlen Schmid ihren Dreisprungwettkampf. Ohne Finalplatzierungen mussten Marlen Schmid und Daniela Schmid den Weitsprung, Sarah Gerber den Dreisprung und Ralf Kurath den 60m beenden.

Sowohl Sina als auch Lukas setzten sich hinter den jeweils beiden Favoriten (Büchel/Hoffmann über 800m und Noti/Gmür im 3000er)  in ihren Rennen als erste Verfolger durch und sicherten sich zur grossen Freude der TVL-Delegation und ihren Anhänger zwei Medaillen. Beide liefen ein taktisch sehr kluges Rennen, reihten sich früh auf Rang drei ein und kontrollierten das Feld nach hinten. Die Freude, dass die angestrebte Taktik aufging, war beiden beim Überqueren der Ziellinie anzusehen. Toll gemacht und herzliche Gratulation!

170217 Hallen SM MarlenSchmid DanielaSchlatterIm Weitsprungwettkampf der Frauen starteten mit Daniela Schlatter und Marlen Schmid zwei Finalanwärterinne. Lieder verlief der Wettkampf für beide nicht wie gewünscht und Daniela verpasste die Finalquali als 10. um lediglich 6cm. Wie eng die Resultate beisammen waren, zeigt ein Blick auf die Rangliste. Für die Bronzemedaille reichten 5.80m was insbesondere für Daniela im Bereich des Möglichen gewesen wäre. Die nach dem 3. Durchgang zu Buche stehenden 5.49m reichten aber nicht für weitere drei Versuche und so war der Wettkampf vorzeitig zu Ende. Gleiches galt für Marlen, welche verletzungsbedingt ihren ersten Hallenwettkampf 2019 bestritt und noch etwas Mühe hatte, den nötigen Speed auf den Balken zu bringen.

Auch im Dreisprung starteten zwei Länggässlerinnen. Marlen konnte sich im Verlaufe des Wettkampfs immer weiter steigern und schnitt bei ihrem ersten Dreisprung-Wettkampf seit letztem September mit 11.66m zufriedenstellen ab. Für eine Medaille wären deutlich über 12m nötig gewesen, was an diesem Wochenende nicht realistisch gewesen wäre. Mit Sahra Gerber startete auch ein SM-Neuling in den TVL-Farben. Als 11. und mit 10.61m beendete sie den Wettkampf und schaut zuversichtlich Richtung Nachwuchs-SM von nächstem Weekend in Magglingen.

Wenig zu feiern hatte Ralf Kurath in St. Gallen. Beim Auslaufen seines 60m PB-Sprints (7.22") zog er sich eine leichte Verletzung zu und musste auf weitere Starts an diesem Wettkampf verzichten. So starteten dann die 400m Läufer an diesem Wochenende ohne Ralf zu den Titelkämpfen. 


Resultate

TV-Streems vom Wettkampf

 

190217 Hallen SM Fruehstueck

Nächste Veranstaltungen

26 Apr 2019 - Leichtathletik
LA-Frühjahrsevent und Sponsorenwettkampf 2019
20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019